Wasseraufbereitung in Neumünster

Die Aufbereitung von Wasser dient der Verbesserung seiner Qualität. Dies ist vor allem wichtig in der Trinkwasserversorgung, aber auch für Betriebswasser. Auch dieses muss einer gewissen Mindesthygiene genügen.

Mithilfe der Wasseraufbereitung werden bestimmte Bestandteile aus dem Wasser entfernt sowie andere Stoffe ergänzt und Einstellungen an den Parametern des Wassers vorgenommen. Walter Fiedler ist Ihr kompetenter Partner für die Aufbereitung von Wasser in Neumünster.

Container Based Solution

In einer containergestützten Wasseraufbereitungsanlage (Container Based Solution) realisieren wir die Aufbereitung von Öl und ölbasierten Substanzen im Wasser bis zu einer ausreichenden Reinigung zur unbedenklichen Abgabe.

Automatische Filteranlage
Wasseraufbereitung

Wissenswertes über die Wasseraufbereitung

Die Aufbereitung von Wasser wird in zwei Gruppen unterteilt. Zum einen dient sie dazu, bestimmte Stoffe aus dem Wasser zu entfernen. Dies dient der Reinigung und Sterilisation. Je nachdem, welche Mineralien entfernt werden, spricht man von Enteisenung, Entmanganung, Enthärtung oder Entsalzung.

Zum anderen werden bei der Aufbereitung dem Wasser bestimmte Stoffe zugesetzt. Durch gelöste Ionen soll zum Beispiel die Leitfähigkeit des Wassers erhöht werden. Andere Ergänzungen wiederum verändern den pH-Wert des Wassers.

Es gibt verschiedene Aufbereitungsverfahren. Die mechanische Aufbereitung erfolgt durch Rechen, Siebe oder Filter. Zu den physikalischen Verfahren gehören zum Beispiel Belüftung, Sedimentation oder Adsorption. Auf chemischem Wege kann eine Aufbereitung durch Oxidation, Flockung oder Entcarbonisierung erfolgen.

Nanofiltration und Osmose gehören zu den Membranverfahren. Auch biologische Verfahren, wie die biochemische Oxidation und die Schlammfaulung werden zur Wasseraufbereitung eingesetzt. Der Typ des Wasseraufbereitungsverfahrens ist abhängig davon, welcher Zweck bei der Aufbereitung des Wassers verfolgt wird. Außerdem ist er von der Art und Qualität des Rohwassers sowie dessen Inhaltsstoffen und der angestrebten Verwendungsart und Anforderungen für das aufbereitete Wasser abhängig.

Rohwasser kann aus Grundwasser, Uferfiltrat oder Oberflächenwasser gewonnen werden. Nach der Aufbereitung wird das Reinwasser entweder als Trinkwasser, Prozesswasser oder Brauchwasser verwendet. Abhängig vom Einsatzgebiet müssen unterschiedliche Hygienestandards eingehalten werden und das Rohwasser unterschiedliche Aufbereitungsstufen- und Kombinationen durchlaufen.

An Trinkwasser wird eine höhere Hygieneanforderung gestellt als an Brauchwasser, welches für Industrie und Gewerbe verwendet wird, oder an Prozesswasser, das in industriellen Anlagen oder bei der Herstellung von Produkten zum Einsatz kommt.

Walter Fiedler sorgt für die optimale Wasseraufbereitung in Neumünster

Walter Fiedler bietet Ihnen die richtige Aufbereitungsanlage für Ihren Bedarf in Neumünster. Ob Trink-, Prozess- oder Brauchwasser, unser Team hat für jede Anforderung die optimale Lösung. Wir bieten einen Komplettservice von der Planung und Auslegung über den Bau und die Lieferung der Anlage bis hin zur Betriebsführung.

Enteisenung und Entmanganung, Umkehromose, Entsalzung, Vollentsalzung und jegliche Filtration gehören zu den angebotenen Aufbereitungsverfahren von Walter Fiedler. Auch Enthärtungsanlagen für den häuslichen Gebrauch sind im Sortiment vorhanden.

Die Kunden unseres Unternehmens sind jederzeit zufrieden mit der kompetenten Fachberatung sowie dem guten Service, den unser Team anbietet. Instandhaltung, Reparatur und Sanierung gehören zum umfangreichen Leistungsspektrum selbstverständlich dazu. Walter Fiedler sorgt jederzeit für den reibungslosen und sicheren Betrieb Ihrer Wasseraufbereitungsanlage in Neumünster.

Kontaktdaten

Walter Fiedler e.K.
Inh. Dipl.-Ing. Jörg Schimmel
Am Wasserturm 8
24211 Preetz
Deutschland
  +49 4342 7625 0
  +49 4342 7625 55
  online@walterfiedler.de
  www.walterfiedler.de

Mo.-Do.: 7.00 Uhr - 16.00 Uhr
Fr.: 7.00 Uhr - 13.30 Uhr