Walter Fiedler: Wasserenthärtung für Neumünster

Walter Fiedler ist Ihr kompetenter Partner für Produkte und Dienstleistungen rund um die Wasserenthärtung in Neumünster. Unter diesem Begriff versteht man die Umwandlung von hartem Wasser in weiches Wasser.

Hartes Wasser hat einen hohen Anteil an Kalk und Magnesium. Im Bereich des Brauch- und Trinkwassers ist jedoch weiches Wasser dem harten Wasser vorzuziehen. Es führt zu geringeren Kesselsteinablagerungen in Rohrleitungen und Maschinen und erhöht die Waschwirkung von Waschmitteln.

Wie funktioniert die Enthärtung von Wasser?

Die Enthärtung von Wasser zielt darauf ab, die im Wasser gelösten Magnesium- und Calcium-Ionen zu verringern. Werden die Ionen vollständig entfernt, spricht man von Vollenthärtung. Bei der Entcarbonisierung werden die Kationen nur teilweise entfernt und so die Carbonathärte vermindert. Zur Wasserenthärtung gibt es verschiedene Verfahren.

Die Enthärtung kann durch einen Kationenaustausch durchgeführt werden oder durch chemische oder physikalische Verfahren erfolgen. Bei der Kationenaustauschmethode kommt Kationenaustauscherharz zum Einsatz. Dabei wird hartes Rohwasser durch einen Behälter geleitet und die Magnesium- und Calcium-Ionen durch Natrium-Ionen ausgetauscht.

Mit einem Regeneriersalz, das aus einer 8 - 12%-igen Natriumchlorid-Lösung besteht, wird erschöpftes Kationenaustauscherharz wieder regeneriert. Geschirrspüler besitzen solche Kationentauscher ebenfalls, um eine Verkalkung zu verhindern. Das Spülmaschinensalz dient dabei als Regeneriersalz.

Chemische Verfahren maskieren Magnesium- und Calcium-Ionen im Wasser nur, sie entfernen diese nicht. Die dabei verwendeten Chemikalien gehen Wechselwirkungen mit den Ionen ein und das eigentlich harte Wasser zeigt daraufhin das Verhalten weichen Wassers. Das Verfahren kommt in Waschmaschinen zum Einsatz. Waschmittel enthalten Zeolith A, Schichtsilikate, EDTA, NTA oder kurzkettige Polyacrylsäuren die der Wasserenthärtung dienen.

Physikalisch wird eine Enthärtung mittels elektrischer oder magnetischer Felder herbeigeführt. Die Struktur der Kalkkristalle soll dadurch so verändert werden, dass sie sich nicht an Abflussrohren ablagern. Bei diesen Verfahren werden Magneten oder stromführende Drähte außen an Rohren angebracht.

Wasserenthärtungsanlagen von Walter Fiedler in Neumünster

Walter Fiedler hat Geräte mit der neusten Filtertechnik im Sortiment, die auf Ihren individuellen Bedarf angepasst werden können. So erhalten Sie zu Hause die größtmögliche Wasserqualität. Sie schützen Ihre Geräte und Maschinen und erhalten reines Wasser, das belebt, schmeckt und ein gutes Gefühl hinterlässt.

Weiches Wasser führt zu kuschelig weicher Wäsche und glänzenden Armaturen. So reduziert Sie nachhaltig den Verbrauch von Wasch- und Reinigungsmitteln und tragen außerdem zum Schutz der Umwelt bei. Die von uns geführten und installierten Wasserenthärtungsanlagen eignen sich sowohl für den privaten als auch für den gewerblichen Bereich.

Vereinbaren Sie ein kostenloses und unverbindliches Beratungsgespräch mit den kompetenten Mitarbeitern unseres Teams in Neumünster. Auf Ihren persönlichen Bedarf abgestimmt erhalten Sie ein individuelles Angebot, das die optimale Lösung zur Enthärtung Ihres Wassers liefert. Rufen Sie gleich an!

Kontaktdaten

Walter Fiedler e.K.
Inh. Dipl.-Ing. Jörg Schimmel
Am Wasserturm 8
24211 Preetz
Deutschland
  +49 4342 7625 0
  +49 4342 7625 55
  online@walterfiedler.de
  www.walterfiedler.de

Mo.-Do.: 7.00 Uhr - 16.00 Uhr
Fr.: 7.00 Uhr - 13.30 Uhr